Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig!


Hier besteht die Möglichkeit uns eine Mitteilung zu senden, egal ob Lob oder Kritik, Lob wäre ja besser aber Kritik gibt uns die Chance etwas besser zu machen!

 


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha

(1)
(1) T. Brandt
Di., 11 Februar 2014 17:54:09 +0100
email

Bisher eingegangene Wortmeldungen (übernommen aus der alten Homepage):


Ulrich Thümmler schrieb am 20.10.13 um 11:32


Hallo Ihr vom Heimatverein, vielen Dank für das schöne und überaus gelungene Teichfest am 19.10.2013 im Herrenhaus - es war ein toller Tag, der Euch (wieder einmal!) hervorragend gelungen ist. Vielen Dank, dass ich mit meiner Frau teilnehmen und dabei sein durfte! Euch allen weiterhin eine gute Zeit in Verbundenheit Ulrich & Barbar Thümmler


Volker Schlott schrieb am 17.06.13 um 22:42


Servus, ich finde ihr habt da eine wirklich gute Seite über meine Ex-Heimat erstellt! Freut mich sehr, macht weiter so! LG aus München, Volker


Kathrin Kempe schrieb am 22.05.13 um 19:03


Liebe Mitglieder des Heimatvereins, am vergangenen Pfingstwochenende bot sich mir nun endlich die Möglichkeit, das, durch Ihr tatkräftiges Engagement wiedererstandene Herrenhaus, im Zentrum meines Heimatortes, zu besichtigen. Herzlichen Dank an Frau Kunz für die liebenswürdige Führung. Vor Augen war mir dabei immer noch die Ruine, die etliche Jahre im Ortskern von Vielau brachlag und ebenso, wie ich diese als Architekturstudentin untersuchte. Umso beeindruckender empfinde ich Ihre Leistung, liebe Vereinsmitglieder, dieses vormalige Herrenhaus zunächst zu sanieren und nachfolgend so erfolgreich in das Leben des Ortes als Bürgerbegegnungsstätte zu integrierten. Als Denkmalpflegerin sei mir noch die Bemerkung gestattet, dass ich die Sanierungsarbeiten als äußerst gelungen beschreiben möchte. Die Freilegungen des Bruchsteinmauerwerkes im Bereich der vorm. Schwarzküche, der so verblüffend gut erhaltene Dachstuhl, die Raumatmosphäre durch die Gewölbedecken usw. auch nicht zu vergessen die identitätsstiftende Wirkung, die Dank Ihres Engagements, das Objekt, im Herzen von Vielau, wieder ausstrahlen kann. Bleibt mir nur, Ihnen weiterhin viel Freude und Kraft bei Ihren weiteren Unternehmungen zu wünschen. Mit den herzlichsten Grüßen aus Dresden Kathrin Kempe


Jessica Fickel schrieb am 25.01.13 um 20:17


Laut "Freie Presse" vom 21. 01. 2013 musste ich erfahren, das in Vielau (wieder) Bier gebraut wird. Mit einem Braumeister, der sein Handwerk garantiert auch gelernt hat und versteht. OK ------- Aber der Museumsbrauereiverein Vielau mit einem Braumeister aus Gersdorf hat dies schon die letzten 8 oder 9 Jahre mit der gleichen alten Anlage gemacht, die meines Wissens erst durch deren Mitglieder wieder mit viel Mühe zum Leben erweckt wurde ( und ich habe alle Zeitungsartikel verfolgt ) Was soll das Ganze? Hierzu gibt es übrigens auch einen Beitrag der FP -- Chemnitz (lokales - Hohnstein) Ich habe fast jedes Brauereifest in Vielau besucht und werde auch weiterhin dem Verein die Treue halten , der es überhaupt möglich gemacht hat, in Vielau wieder Bier zu Brauen.


Ingrid Schulze schrieb am 21.03.11 um 14:08


Hallo, liebe Einwohner von Vielau, ich bin begeistert, was aus dem Ort Vielau geworden ist. Ich kann nur sagen -super-. Ich wurde in Vielau geboren und habe dort von 1950 bis 1974 meine Kindheits- und Jugendjahre verbracht. Ich habe Vielau nie aus den Augen verloren und immer mit einem Heimatgefühl in Erinnerung behalten. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolgt bei der Gestaltung des Ortes. Mit freundlichen Grüßen Ingrid Schulze


Frank Georgi schrieb am 29.01.10 um 20:27


Ein herzliches Hallo aus Meißen an die Gestalter der Homepage von Vielau. Gestern wurde ich auf Eure interessanten Seite aufmerksam gemacht. Heute habe ich über zwei Stunden darin geblättert. Ich kann nur sagen; super, super, super! Vielau war meine Heimat, bevor es mich 1965 durch das Studium nach Meißen verschlagen hat. Die Verbindung nach Vielau ist noch vorhanden, aber so viel Interessantes wie auf Eurer Homepage kann man bei den kurzen Besuchen nicht erfahren. Ich werde in Eurer Homepage weiter stöbern. Macht weiter so, und dazu viel Erfolg Viele herzlich Grüsse Frank


Georgi Philipp schrieb am 26.09.09 um 23:47


Ich selbst bin Einwohner von Vielau und als solcher finde ich, dass es in unserem Ort noch mehr Sehenswürdigkeiten gibt, über die man genauer berichten sollte. Besonders über unsere Kirche sollte man mehr erzählen. Als wichtiges Ereignis sollte man da auch über die Glockenweihe der neuen Bronzeglocken berichten und auch Bilder von der Weihe, den Glocken und der Kirche auf diese Homepage stellen. Aber ansonsten erfreut es mich, dass es einen Website von Vielau gibt. Die Gestaltung und Aufbau ist wirklich gut. Bis auf das hab ich nichts auszusetzen.


Schnabel, B.u.R. schrieb am 14.09.09 um 21:03


Hiermit möchten wir uns bei allen Mitgliedern des Vereins Museumsbrauerei Vielau recht herzlich für das wieder sehr gelungene Brauereifest am 12./13.9.09 bedanken. Wir Vielauer sind froh, dass Ihr seit 2002 so engagiert zu Werke geht und aus verfallenen Anlagen, teilweise fast Schrott, solche Schmuckstücke geschaffen habt. Ohne Euch als Verein Museumsbrauerei Vielau e.V. würde es weder die Brauerei, noch das schöne Herrenhaus noch das leckere Vielauer Dunkel geben. Ihr habt Großartiges geleistet. Leider geht einem immer wieder die Galle hoch, wenn man in Presse, Rundfunk und Internet die feinen Beiträge des neuen Brauereivereines liest oder hört. Jetzt wo alles läuft, da wird man munter. Als es richtig Arbeit gab, war keiner zu sehen. Es ist beschämend, wie sich die „Familienbrauerei“ verhält. Sie hätten das für die Werbung ausgegeben Geld lieber in die Sanierung der Decke stecken sollen, damit die Brauerei bald wieder genutzt werden könnte. Schließlich ist Fam. Lorenz der Hausbesitzer und Vermieter und damit nach BGB §536 verantwortlich „… das die vermietet Sache… in einem geeigneten Zustand überlassen wird und während der Mietzeit in diesem Zustand zu erhalten ist. Wir brauchen diesen neuen Verein nicht.


HPG schrieb am 15.08.09 um 19:27


Wenn man die Beiträge zum Thema Familienbrauerei Lorenz in der Presse und auch in Internet veröffentlicht liest, stehen einem die Haare zu Berge!- Es ist unglaublich, mit welcher Ignoranz erst verkauftes Privateigentum (Hauptinventar der Vielauer Brauerei) nun zurück gewonnen werden soll. Man besinnt sich auf das Brauchtum und Verpflichtungen den künftigen Generationen gegenüber, allen, vom Kleinkind bis zum Älteren, die Traditionen zu näher zu bringen.... Wo waren sie denn, die heutigen "Retter" der Brauerei, als im Jahre 2003 die Sanierungsmaßnamen der Brauerei begannen und viele Jahre Menschen aus der Gemeinde ihre Arbeitskraft zur Erhaltung der historischen Werte einsetzen??? Wo nur?? Ein normal Denkender würde sich schämen sich in ein gemachtes Nest zu setzen......


HPG schrieb am 01.08.09 um 18:38


Very Happy diese Homepage ist eine ganz tolle Sache! Es ist von großer Bedeutung, dass ein Ortsteil der Gemeinde Reinsdorf mit so einer aktuellen, supertollen Seite die Öffentlichkeit informiert. Es gibt aber auch seit Juni 2009 eine Internetseite aus Vielau, wo ein gewisser Förderverein Brauerei Vielau auftritt.... einem normal denkenden Menschen stehen da die Haare zu Berge !!! Das sich diese Leute nicht schämen, die über sieben Jahre fleißige Arbeit Reinsdorfer Bürger einfach in den Dreck zu treten ist einfach nur beschämend!! vielau.eu soll weiterhin die Wahrheit berichten, dafür sind wir alle dankbar